2017 starteten Depeche Mode ihre Global Spirit Tour, bei der sie vor mehr als 3 Millionen Fans bei 115 Shows auf der ganzen Welt auftrat. Dieser neue visuell auffällige Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Mitarbeiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und das Spektakel der Bandperformance von der Tour ein und wirft einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows in das Leben ihrer Fans wirkt.

Durch die zutiefst emotionalen Geschichten von sechs speziellen Depeche Mode-Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere weiter zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, um Communities aufzubauen, um Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen.

Kunstvoll gedreht und fachmännisch bearbeitet, geht Depeche Mode: Spirits in the Forest über den typischen Konzertfilm hinaus und verbindet aufregende musikalische Darbietungen, die bei den Abschlussshows der Global Spirit Tour in Berlins berühmter Waldbühne („Forest Stage“) gedreht wurden, mit intimer Dokumentation Filmmaterial aus den Heimatstädten der Fans auf der ganzen Welt.

Der Film wird weltweit am 21.11.2019 in ausgewählten Kinos aufgeführt. Eine Veröffentlichung auf DVD kurz danach ist sehr wahrscheinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.