Depeche Mode spielten am Freitag dem 21.04.2017 in den S.I.R Studios von LA einen weiteren Warm Up Gig. Vor ausgewähltem Publikum, das jeweils einen Teil des Auftritts sehen konnte, spielte die Band diesmal eine komplette Setlist mit 22 Songs. Schon wird natürlich darüber spekuliert, ob dies eventuell schon die Setlist für die bald startende Welttournee sein könnte.

[miptheme_adssystem ad=”578″ align=”center” hide_on_mobile=”yes”][/miptheme_adssystem] Los Angeles wurde als Veranstaltungsort für dieses Konzert gewählt, weil die Band dort eine neuen Rekord aufstellen wird. Depeche Mode spielen als erste Band viermal die Hollywood-Bowl, wenn die Band dort am 12., 14., 16. und 18. Oktober auftritt, könnten insgesamt 72.000 Besucher die Konzerte besucht haben. Als Dankeschön wird die Band am 26.04.2017 einen „Private Gig“ in Hollywood spielen. Für dieses Konzert wird es keine Karten zu kaufen geben. Zugang erhält man lediglich über eine Gästeliste, für die man sich via. depechemode.com bewerben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.